Seminarangebote

Meine Seminarangebote richten sich an all diejenigen, die in einer Gruppe neue Erfahrungen suchen und eigene Prozesse vertiefen wollen. Alle Angebote enthalten die Möglichkeit zur Selbsterfahrung und zur Erweiterung der bisherigen Handlungs- und Erlebnisspielräume, sowie Zeiten der Stille und Sammlung. Erfahrene Stille kann uns tief berühren und führt uns an das Tor zum “ganz Anderen”.

Meist biete ich die Seminare mit KollegInnen aus anderen Fachbereichen an.

 

Tage des Inne-Haltens in den Bergen Liguriens 

“Der Klang der Stille” 

“Geh hin, wo du nicht kannst, sieh, wo du siehst nicht,                                                             hör, wo nichts schallt und klingt, so bist du, wo Gott spricht.”  

(Angelus Silesius)

Wir laden ein, um in der Stille der Berge Liguriens, dem Lärm und der Unruhe des Alltags zu entfliehen. Erfahrene Stille leitet uns im besten Falle zu uns selbst zurück und ermöglicht uns dadurch eine Rückbesinnung auf das Wesentliche. Hier erfahren wir neu, dass wir Angeredete sind und wir in Resonanz zu dem ganz Anderen leben.

Der Vormittag soll eine Zeit der Stille und Meditation, des Nachdenkens und des Austausches sein. Durch  vielfältige Methoden und Impulse werden wir uns dem Thema entsprechend in Sammlung und Achtsamkeit einüben. Der Nachmittag steht für kleine Ausflüge und Wanderungen in die nähere Umgebung zur Verfügung.

Nähere Informationen entnehmen sie dem flyer

Termine: 7.07. -14.07.2018
Ort: Costa Bacelega/ Ranzo/ Ligurien
Leitung: Ruth Dalheimer
Andrea Birk (Leiterin des Gästehauses Edelweiler)
Kosten: 410.- / ohne Anreise
Anreise: Erfolgt auf eigene Initiative/Fahrgemeinschaften werden gerne vermittelt
Flyer Ligurien 2018 Ausschreibung                                                                                

 

Wege zur Achtsamkeit”

                                       Vom heilsamen Umgang mit Stress

Die Schulung der Achtsamkeit hilft, sich mit seiner Aufmerksamkeit dem Augenblick zuzuwenden, eigene Gefühls-,Denk- und Verhaltensmuster wahrzunehmen und zu einer inneren Distanz zu finden.

Immer sind es die einfachen Dinge, die uns wieder mit unserem Menschsein in Kontakt bringen und uns aus dem Strudel des Alltags, unseren Ängsten und unseren Verhärtungen führen. Aus der Überlastung unseres Denkapparates und der Funktionalität zurück zu den zentralen zauberhaften Berührungen der Einfachheit.

In der Mystik wird der Augenblick als ein Moment des Ewigen verstanden und die Achtsamkeit bildet das Tor in die Erfahrung der Wirklichkeit.

Eingebettet in Stille und Meditation bieten wir kreative Übungen zur Achtsamkeit und inneren Aufmerksamkeit an. In einfachen Kreistänzen und dem Hören auf heilsame Geschichten aus verschiedenen Kulturen, werden die Sinne und der Körper immer wieder zur Sammlung und Zentrierung angeleitet. Ganzheitliches Erleben wird somit ermöglicht.

 Termin:                        29.10.-01.11.2018
Leitung:                         Ruth Dalheimer   / Simone Hartmann
Veranstaltungsort:    Kloster Kirchberg

Anmeldung:                  www.klosterkirchberg.de

 

Blick von der Dachterrasse  

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.